Intern

Sprachkurse

Was benötigen Interessent*innen für die Anmeldung?

Zur Anmeldung zu den Integrationskursen legen Interessent*innen die Verpflichtungsbescheinigung des Jobcenters oder der Ausländerbehörde vor, die sie zur Teilnahme verpflichtet oder berechtigt und von den Kurskosten befreit. Liegt diese nicht vor, müssen die Teilnehmer*innen bei der Anmeldung einen Zulassungsantrag sowie einen Antrag auf Kostenbefreiung ausfüllen.

Was man sonst noch wissen sollte:

Der Einstufungstest

Der Einstufungstest soll erste Erkenntnisse über vorhandene Sprachkenntnisse und Schreibfähigkeiten erbringen. Ein Termin für den Einstufungstest erhalten Sie durch die zuständigen Fachberater/innen der Träger.

Abmeldung und Trägerwechsel

An- und Abmeldungen erfolgen durch ein persönliches Gespräch mit den zuständigen Fachkräften. Originalunterlagen können bei der Abmeldung zurückgefordert werden.

Informationen für Dozent*innen

Interessent*innen für eine Dozententätigkeit können sich ebenfalls bei den zuständigen Fachkräften der Integrationskursträger bewerben. Weitere Informationen für notwendige Voraussetzungen finden sie auf der Seite des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

Kontakt für Kurse in Bochum

Ansprechpartner

Julia Weyer
Westring 24
44787 Bochum
0234 89064848
j.weyer@bobeq.de

Sprechzeiten

  • Dienstag, 09:00 bis 14:00 Uhr
  • Donnerstag, 09:00 bis 12:00

Kontakt für Kurse in Bochum-Wattenscheid

Ansprechpartner

Jonas Habel
Hochstr. 55
44866 Bochum
02327 6897206
j.habel@bobeq.de

Sprechzeiten

  • Montag, 09:00 bis 12:00
    und 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Freitag, 09:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt für Kurse in Herne

Ansprechpartner

Sarah Komusin
Bahnhofsplatz 12
44629 Herne
02323 2043106
s.komusin@bobeq.de

Sprechzeiten

  • Montag, 09:00 bis 12:00 Uhr
    und 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Donnerstag, 09:00 bis 12:00 Uhr